megagirl05

das jahr von mk

Ein Jahr mit Höhen und Tiefen für Mary-Kate






Nachdem Mary-Kate im Sommer 04 wegen ihrer Magersucht therapiert wurde, zweifelten Einige daran, ob es ihr gelingen würde, wieder ganz gesund zu werden.



Anfänglich war sie noch sehr dünn, doch dank der guten Unterstützung ihrer Freunde und Familie hat sie dieses Jahr schon wieder ein paar Kilo zugenommen.



Im Dezember beschloss Mary-Kate sogar, all ihre alten Klamotten an eine Organisation zu geben, die mit deren Verkauf Aidskranke unterstützt. Sie war froh darüber, dass ihr die engen Kleidungsstücke nicht mehr passten und, dass sie nun einen neuen Lebensabschnitt beginnen konnte. Außerdem versteigerten die Olsen Twins eine Jeans für einen guten Zweck bei Ebay, für die jeweils über 300 Dollar geboten wurden.



Leider begann aber in diesem Jahr für sie auch eine schwere Zeit, als Paris Hilton ihr ihren Freund Stavros Niarchos ausspannte, mit dem Mary-Kate vorher sehr glücklich war. Doch besonders enttäuschte sie das Verhalten ihrer ursprünglichen Freundin Paris Hilton. Es wurde dann langsam alles zu viel für Mary-Kate und sie entschloss sich, ihr Studium zu unterbrechen und nach Kalifornien zurückzukehren, wo sie sich erst einmal erholen und Zeit mit ihrer Familie verbringen wollte. Dort wurden des Öfteren Fotos geschossen, auf denen sie lachend zu sehen war und man sah ihr an, dass sie wieder glücklich ist. Zudem konnte sie sich darüber freuen, dass ihr Ex-Freund, mit dem sie vor Stavros Niarchos zusammen war, mit Nicky Hilton Schluss machte, weil er Mary-Kate doch noch liebte und sie in dieser Zeit unterstützen wollte. Nun wird darüber spekuliert, ob die Zwei wieder ein Paar sind, weil sie sich auch gemeinsam in der Öffentlichkeit zeigten.



Jetzt, am Ende des Jahres, war der jüngere Olsen Twin sogar in einer sehr guten Verfassung und sie ließ sich für das Cover des amerikanischen „W-Magazins“ fotografieren, wie ihre Schwester es zuvor für eine andere Zeitschrift tat. Während des ganzen Trubels wurden Mary-Kate und Ashley noch mit dem Accessoires Council Excellence Award in New York ausgezeichnet und Ashley Olsen wurde von den Lesern eines Tiermagazins zur zweitbesten Hundehalterin gewählt, da sie einen Mischling aus einem New Yorker Tierheim aufnahm. Bei dieser Abstimmung wurde Paris Hilton hingegen auf den letzten Platz gewählt.

27.2.06 13:25

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen